Stellenauschreibung: Sekretariat


Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

 

Wir suchen ab Oktober Unterstützung für 16 Wochenstunden!

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen (www.netzwerk-frauenberatung.at) ist Koordinationsstelle von 60 Frauen- und Mädchenberatungsstellen aus ganz Österreich. Neben der Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit fungieren wir auch als Infodrehscheibe und organisieren Fortbildungen und Veranstaltungen. Unser Büro ist in Wien, unser Team besteht derzeit aus zwei Koordinatorinnen, die für die Leitung verantwortlich sind.

Für unsere administrativen und organisatorischen Tätigkeiten suchen wir Unterstützung im
Sekretariat
(ab Oktober 2018, 16 Wochenstunden)

Ihr Aufgabengebiet
• Bürokoordination
• Email-Bearbeitung
• Telefonischer Erstkontakt
• Korrespondenz mit Mitgliedseinrichtungen
• Mitarbeit bei Veranstaltungsorganisation, z.B. Raumsuche, Anmeldungen
• Layoutieren, z.B. von Berichten und Präsentationsunterlagen
• Mitarbeit in Finanzangelegenheiten, z.B. v.a. Rechnungslegung
• Datenverwaltung: Sicherung, Ablage
• Organisatorische Mitarbeit in Projekten
• Öffentlichkeitsarbeit: Posten von News auf sozialen Medien  

Ihr Profil
• HAK-Ausbildung oder vergleichbare Büroerfahrung
• Positive Einstellung zu administrativen und zuarbeitenden Tätigkeiten
• Eigenständiger und strukturierter Arbeitsstil und gutes Zeitmanagement
• Ausgeprägtes Organisationstalent
• Ausgezeichnete Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
• Sehr gute Rechtschreib- und EDV-Kenntnisse
• Sehr gute Layoutkenntnisse
• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
• Interesse an frauenpolitischen Themen und feministische Grundhaltung
• Affinität für soziale Medien

Wir bieten
Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team mit Einbindung in einen größeren Arbeitszusammenhang durch die Zusammenarbeit mit Vorstand und Mitgliedseinrichtungen. Einblick und Mitarbeit in eine/r großen Frauen-NGO. Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten mit einer Mischung aus fixen und flexiblen Arbeitszeiten. Freundliches Arbeitsklima.

• 16 Wochenstunden, unbefristet, jedoch nach Maßgabe der finanziellen Mittel/Förderungen
• Entlohnung nach SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 5, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten Bruttogehalt von mindestens 825,80 € (auf Basis von 16 Wochenstunden)

Wenn Sie Interesse an dieser sehr vielseitigen Tätigkeit haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 31. August 2018 an:
Verein Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen, Stumpergasse 41-43/II/R3, 1060 Wien
netzwerk@netzwerk-frauenberatung.at, z.Hd. Mag.a Hannah Steiner und Rosemarie Ertl, MA

 

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen wird unterstützt durch: BKA/Bundesministerium für Frauen, Familien und Jugend, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) sowie durch Mitgliedsbeiträge und Spenden

Zusätzliche Informationen