Ziele und Aktivitäten

Wir setzen uns für die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um das zu erreichen, braucht es das Zusammenwirken mehrerer Strategien. Einerseits  Frauenförderung, weil  es wichtig ist, die Chancen von Frauen zu verbessern. Andererseits Gender Mainstreaming, um zu gewährleisten, dass die Perspektiven von Frauen wirklich auf allen Ebenen einfließen. Und schließlich geht es auch um Diversity: darum, Menschen in ihrer Gesamtheit und Unterschiedlichkeit wahrzunehmen.

Unsere Ziele

Qualität entwickeln. Hochwertige Beratung für Frauen und Mädchen anzubieten ist uns ein zentrales Anliegen. Die Grundlagen dafür sind in unseren „Qualitätsstandards“ beschrieben. Um die Qualität nachhaltig zu sichern und auszubauen, organisieren wir Fortbildungen und regelmäßigen Austausch unter den Beraterinnen.

Finanzen absichern. Unsere Beratungsstellen sind Orte, die für alle Frauen und Mädchen kostenlos zugänglich sind. Um die Einrichtungen und ihre Angebote zu gewährleisten, braucht es die Unterstützung der öffentlichen Hand. Das Netzwerk versteht sich als Kooperationspartnerin für fördergebende Stellen.

Politisch aktiv sein. Wir verstehen uns als Lobby für Frauenanliegen. Ziel ist, die Lebensbedingungen aller Frauen und Mädchen, die in Österreich leben, zu verbessern. Um das zu erreichen, positionieren wir uns zu politisch relevanten Themen und bringen uns in den feministischen Diskurs ein. Gemeinsam können wir mehr bewegen!

Unsere Aktivitäten

  • wir beraten zu gleichstellungspolitischen Themen
  • wir entwickeln Fortbildungsprogramme, Qualitätsstandards, Arbeitsunterlagen
  • wir fördern die Zusammenarbeit mit allen, die sich für Chancengleichheit einsetzen - in Österreich und Europa
  • wir machen Frauenanliegen öffentlich
  • wir organisieren Fachveranstaltungen
  • wir planen Projekte und setzen sie um
  • wir positionieren uns als Expertinnen
  • wir vernetzen Fraueneinrichtungen
  • wir vertreten Frauen- und Mädchenberatungsstellen